fbpx

Kältemittel R134a: Preisexplosion durch EU-Verordnung

Geschrieben von rag. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: aet Quelle: aet

Die Preise für das Kältemittel R134a steigen beinahe täglich. Der Kilopreis hat sich in kurzer Zeit verfünffacht …und ein Ende der Preissteigerung ist nicht in Sicht. Im Gegenteil, Experten rechnen damit, dass sich der Preis im Sommer nochmals verdoppelt und bis auf 60,- Euro pro Kilo ansteigen wird.

Fahrerassistenzsysteme: So wichtig ist die Kalibrierung

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Mittlerweile ist fast jedes vierte Auto in Deutschland mit sogenannten Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. Diese Systeme sollen mithilfe von Kameras und Sensoren dazu beitragen, den Straßenverkehr sicherer zu machen. Sie tun dies beispielsweise, indem sie den Fahrer vor drohenden Gefahren warnen oder selbst eingreifen und eine Notbremsung einleiten. Doch nicht jeder weiß: Damit sie ihre Aufgabe erfüllen können, müssen diese komplexen Systeme herstellerkonform kalibriert und eingestellt werden.

Scheinwerfer: LED-Performance zum Nachrüsten

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: OSRAM Quelle: OSRAM

Es gibt viele Wege, sein Auto optisch aufzufrischen oder einem Tuning-Projekt den letzten Schliff zu verpassen, die gleichzeitig auch Vorteile bei der Verkehrssicherheit bringen. Eine Nachrüstung mit LED-Scheinwerfern kann beides! Der Erstausrüster OSRAM hat dazu mit den LEDriving Fixtures eine ganze Reihe eintragungsfreier Optionen im Programm.

Regelmäßig Reifen checken!

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: TÜV SÜD Quelle: TÜV SÜD

Viele Komponenten an einem Wagen haben regelmäßig Wartungsbedarf und Reifen sind dabei keine Ausnahme. Luftdruck, Profiltiefe, Alter und Verschleiß der Reifen können sich maßgeblich auf die Sicherheit, den Komfort und das Fahrverhalten auswirken. Außerdem kann der Weitergebrauch alter Reifen Pannen und Unfälle zur Folge haben.

Baureihe eingestellt: Bekomme ich weiterhin Ersatzteile?

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Auf dem Automarkt herrscht ein stetiger Wandel. Kein Wunder, dass nicht nur immer wieder neue Marken und Modelle hinzukommen, sondern von Zeit zu Zeit auch wieder verschwinden. Doch wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung für diese Auslaufmodelle aus?

Wann leuchtet die Motorkontrollleuchte?

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Jeder Autofahrer kennt sie, oder hat sie zumindest schon einmal beim Motorstart leuchten sehen: Die Motorkontrollleuchte. Doch was hat es zu sagen, wenn Sie während der Fahrt leuchtet und wie sollten Autofahrer darauf reagieren? Wir geben Antworten!

Reifen: Wechsel oder einfach durchfahren?

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Der regelmäßige Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt; für nicht wenige Autofahrer ein lästiges, wiederkehrendes Übel. So mancher Autofahrer schiebt den Kauf des nächsten Reifensatzes daher schlichtweg auf und fährt einfach noch ein bisschen weiter durch, gerne auch ein ganzes Jahr. Doch das ist keine kluge Idee, die mit zahlreichen Sicherheitsrisiken verbunden ist.

Sollte man einen ausgefallenen Scheinwerfer selbst reparieren?

Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: TÜV Süd Quelle: TÜV Süd

Probleme durch ausgefallene Scheinwerfer hat wohl jeder Autofahrer schon einmal selbst erlebt oder ist zumindest schon anderen Verkehrsteilnehmern mit ausgefallenen Scheinwerfern begegnet. Anders als in der Vergangenheit erfordert der Austausch von Leuchtmitteln heute oft den Besuch in der Werkstatt. Wir erläutern, warum das der Fall ist.

Wieviel Öl darf mein Auto verbrauchen?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: Mobil 1 Quelle: Mobil 1

Selbst mit einem Neuwagen ist man nicht vor Zusatzkosten durch einen hohen Ölverbrauch geschützt. Denn nicht nur ältere Modelle, auch moderne Fahrzeuge liegen mit ihrem Verbrauch im „roten Bereich“. So beklagen beispielsweise Audi-Fahrer, deren Fahrzeuge mit TFSI-Motoren ausgestattet sind, Ölverbräuche von bis zu 1,4 Ltr. auf 1.000 km. Bei den teuren Leichtlaufölen kann es so innerhalb eines Wartungsintervalls schnell zu Nachfüllkosten von rund 1.200 Euro kommen.